Monat: Juli 2014

Mary Stuart auf dorftv! 

Auf dorftv erzählen Regisseurin Judith Richter und SchauspielerInnen Susanne Preissl, Ivana Nikolic, Thomas Hofer, Seamus Hamilton und Helmuth Fröhlich mehr über das Stück und ihr Rolle.

Durch die Sendung führt Muse Silke Elsayad.

ACHTUNG! Diese Woche finden die letzten Vorstellungen statt: 30./31. Juli und 1./2. August.

Das Weib ist nicht schwach!

Nur noch 7 Vorstellungen!

Nur noch 7 x spielen wir MARY STUART!

Sichert euch also noch rechtzeitig Plätze für das Sommertheater 2014 im Arkadenhof des Brückenkopfgebäudes Ost; Hauptplatz! 

24./ 25./ 26./ 30./ 31. JULI und  1./2. AUGUST 2014


Fotos by Iris Kagerer ::Fotografin::

Mary Stuart-Kritiken vom Feinsten!

Scan0001

 Quelle: OÖ Nachrichten, 18. 07. 2014

Scannen 3.1

Quelle: Kronen Zeitung, 18. 07. 2014

WICHTIGE INFO für 17./18./19. Juli

Die Vorstellungen am 17./ 18. / 19. Juli finden im Rahmen des Pflasterspektakels statt! Es gibt somit keine Sitzplatzkarten bzw. -reservierungen über den Musentempel, sondern ausschließlich an den Infopoints des Pflasterspektakels.

Mehr Infos unter: www.pflasterspektakel.at

Schlechtwetter / Regelung

BeFunky_DSC_0706.jpgDie Vorstellungen finden im Freien statt. Auch bei unbeständiger bzw. ungünstiger Witterung sind wir bemüht, Freiluftaufführungen abzuhalten. Wir empfehlen unseren Gästen, warmer und regensicherer Kleidung den Vorzug zu geben und auf Schirme zu verzichten, da diese die freie Sicht einschränken.

Eine Absage kann erst unmittelbar vor Beginn der Vorstellung durch die Produktionsleitung erfolgen.
Überdies behält diese sich auch vor, den Spielbeginn witterungsbedingt bis zu 30 Minuten zu verschieben bzw. die Vorstellung zu unterbrechen und danach fortzusetzen.

Sofern eine Aufführung seitens des Veranstalters abgesagt oder eine Spieldauer von 45 Minuten nicht erreicht wird, erhalten Sie den jeweiligen Kartenpreis rückerstattet. In diesem Fall bitten wir Sie, die Karten innerhalb von sieben Tagen unter Angabe der Kontonummer an den KV Musentempel zu retournieren. Eine spätere Rückgabe der Karten ist ausgeschlossen.

Bereits bezahlte Karten können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe bzw. zum Umtausch von Karten.

Multimediale „Mary Stuart“

Ein weiteres Highlight bei „Mary Stuart“ ist die Videowall, anhand derer immer wieder Live-Übertragungen, Nachrichtensplitter sowie Off-Sequenzen – von Markus Auzinger (AMC Media / Werbeagentur & Filmproduktion) erstellt –  eingespielt werden.

Hier schon vorab ein paar Screenshots (aus der zukünftigen Ausstrahlung) von RNTV – Royal News Television …Royal news tv

nachrichten1

nachrichten2

Mary Stuart in OÖ Nachrichten

oönDie OÖ Nachrichten haben schon mal vorab über unsere Produktion „Mary Stuart“ berichtet und uns auch gleich noch als eines der Highlights am heurigen Pflasterspektakel angepriesen!

Lest hier weiter:

http://www.nachrichten.at/freizeit/Sehr-frei-nach-Schiller;art7,1436995

http://www.nachrichten.at/nachrichten/fotogalerien/cme164387,1095856

Mary Stuart / Pflasterspektakel

10416639_820712657941759_2640866130141789518_nLiebes Publikum  aufgepasst! Von 16. – 19. Juli finden die Aufführungen von „Mary Stuart“ im Rahmen des Pflasterspektakels statt.

Eintritt ist frei!

Sitzplatzkarten dafür können an den „Pflasterspektakel Info-Points“ erhalten werden. Ist das Sitzplatzkontingent ausgeschöpft, gibt es allerdings noch eine Menge an Stehplätzen. Also, unbedingt vorbeikommen und bei DEM Sommerevent 2014 dabei sein!

Mehr Infos zum Pflasterspektakel gibt hier:
www.pflasterspektakel.at

Da geht’s lang …

Damit auch wirklich jeder zu unserem Sommerspektakel findet – hier eine kleine grafische Aufbereitung!

map__MG_0108__2014-07-08

21.00 Uhr – warum so spät?!

Ganz einfache Antwort: des Lichtes wegen! Eine Aufführung ohne speziellem Lichtdesign ist nun mal nur eine halbe Sache, ist wie ein Nutellabrot ohne Nutella, wie Star Wars ohne Special-Effects. Da wir unserem Publikum aber nur eine perfekte Inszenierung bieten wollen, ergibt sich somit diese Freilufttheater-Uhrzeit-Regelung.

Das gibt allerdings die Möglichkeit, vorher mal wieder so richtig gut essen zu gehen oder sich noch mindestens einen leckeren „Bloody Mary“-Cocktail im Raumschiff Linz (Ticketstelle für Mary Stuart) zu genehmigen – oder gerne auch beides hintereinander ;)

Von unseren Musen ausgiebigst getestet und mehr als gut befunden worden, sind dabei die in unmittelbarer Nähe der Spielstätte angesiedelten Lokalitäten: Goldene Pagode und Leopoldistüberl.

Auf alle Fälle wünschen wir euch schon jetzt einen feinen und unterhaltsamen Abend mit unserer Produktion „Mary Stuart“!

© 2017 Musentempel

Theme von Anders NorénHoch ↑