Ganz einfache Antwort: des Lichtes wegen! Eine Aufführung ohne speziellem Lichtdesign ist nun mal nur eine halbe Sache, ist wie ein Nutellabrot ohne Nutella, wie Star Wars ohne Special-Effects. Da wir unserem Publikum aber nur eine perfekte Inszenierung bieten wollen, ergibt sich somit diese Freilufttheater-Uhrzeit-Regelung.

Das gibt allerdings die Möglichkeit, vorher mal wieder so richtig gut essen zu gehen oder sich noch mindestens einen leckeren “Bloody Mary”-Cocktail im Raumschiff Linz (Ticketstelle für Mary Stuart) zu genehmigen – oder gerne auch beides hintereinander ;)

Von unseren Musen ausgiebigst getestet und mehr als gut befunden worden, sind dabei die in unmittelbarer Nähe der Spielstätte angesiedelten Lokalitäten: Goldene Pagode und Leopoldistüberl.

Auf alle Fälle wünschen wir euch schon jetzt einen feinen und unterhaltsamen Abend mit unserer Produktion “Mary Stuart”!