Schlagwort: Musentempel

Die Zeit läuft! 24h-Theater in Linz.

Der Musentempel hat sich nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern fleißig an einem neuen Konzept gearbeitet. Heraus gekommen ist das:

2014-12-03 14_23_05-img-24h-theater__logo__2014-11-24-66660.pdf

Wenn der Musentempel „Mary Stuart“ komprimieren kann, dann wird das wohl auch beim Theater selbst möglich sein?! Wir wollen auf alle Fälle die Probe aufs Exempel machen und starten erstmalig in Österreich mit solch einem herausragenden Projekt.

24h-Theater – so geht’s:

AutorInnen, RegisseurInnen, SchauspielerInnen sowie BühnentechnikerInnen (die sich vorher mit voller Begeisterung bei uns angemeldet haben – nähere Infos dazu folgen weiter unten) werden zu einer von vier Gruppen zugeteilt und am 28. Februar 2015 geht es dann los!

Am ersten Abend wird den Gruppen das Thema verraten und der Countdown gestartet: Nun haben die jeweils 4 Gruppen 24 Stunden Zeit ein Stück von 15 Minuten zu schreiben, zu inszenieren, zu proben und letztendlich aufzuführen.

Die Themenvorgabe wird vorab vom Publikum bestimmt, welches auch gleich am 1. März 2015 in den Genuss von 4! Uraufführungen kommt – und das alles an nur einem Abend!

Ort dieses einzigartigen Geschehens ist das Kulturzentrum Hof

Anmeldung zum 24h-Theater:

Wer sich jetzt denkt: Da muss ich unbedingt dabei sein! meldet sich bitte mit folgenden Informationen unter 24h-theater@robk.at an:

  1. Name
  2. Alter
  3. Telefonnummer (ganz wichtig, am besten Handy)
  4. Gewünschte Rolle(n)
  5. Gebt bitte kurz (!) an, welche Erfahrungen ihr bisher im Bereich Theater gemacht habt

Beispiel:

Name: Rampen Held

Alter: 22

Telefon: 0101 1234-9876

Position 1: Schauspieler

Position 2: Stage Manager

Theatererfahrung: 3 Jahre als Schauspieler im Universitätstheater, bei einem Stück Regie-Assistent gemacht, meistens parallel um Beleuchtung gekümmert. Schreibe privat Kurzgeschichten.

(d.h.: Rampen Held will am liebsten „Schauspieler“ sein. Sollte das nicht gehen, wäre er bereit die Aufgaben des „Stage Managers“ zu übernehmen)

Gebt in der Betreffzeile bitte “Anmeldung 24h-Theater” an!

Deadline:

Anmeldefrist ist bis 31. Jänner 2015 @ 24:00 Uhr. Wer zuerst kommt, malt zuerst! Wir geben dann bis zum 15. Februar Bescheid, wer für welche Rolle zugeteilt ist. Stellt aber bitte vorher sicher, dass ihr am 28. Februar / 1. März 2015 auch wirklich Zeit habt. Wenn euch etwas dazwischen kommen sollte, teilt uns das bitte so schnell als möglich mit!

Wir freuen uns schon auf euch! Musenküsse

Derniere „Mary Stuart“

Heute geht es ins Finale … Mary Stuart spielt zum letzten Mal im Arkadenhof des Brückenkopfgebäudes Ost. Lasst euch diese letzte Möglichkeit nicht entgehen und seid heute mit dabei!

Musenkuss, eure Musen

 

Mary Stuart

Mary Stuart auf dorftv! 

Auf dorftv erzählen Regisseurin Judith Richter und SchauspielerInnen Susanne Preissl, Ivana Nikolic, Thomas Hofer, Seamus Hamilton und Helmuth Fröhlich mehr über das Stück und ihr Rolle.

Durch die Sendung führt Muse Silke Elsayad.

ACHTUNG! Diese Woche finden die letzten Vorstellungen statt: 30./31. Juli und 1./2. August.

Das Weib ist nicht schwach!

Multimediale „Mary Stuart“

Ein weiteres Highlight bei „Mary Stuart“ ist die Videowall, anhand derer immer wieder Live-Übertragungen, Nachrichtensplitter sowie Off-Sequenzen – von Markus Auzinger (AMC Media / Werbeagentur & Filmproduktion) erstellt –  eingespielt werden.

Hier schon vorab ein paar Screenshots (aus der zukünftigen Ausstrahlung) von RNTV – Royal News Television …Royal news tv

nachrichten1

nachrichten2

Mary Stuart in OÖ Nachrichten

oönDie OÖ Nachrichten haben schon mal vorab über unsere Produktion „Mary Stuart“ berichtet und uns auch gleich noch als eines der Highlights am heurigen Pflasterspektakel angepriesen!

Lest hier weiter:

http://www.nachrichten.at/freizeit/Sehr-frei-nach-Schiller;art7,1436995

http://www.nachrichten.at/nachrichten/fotogalerien/cme164387,1095856

Mary Stuart / Pflasterspektakel

10416639_820712657941759_2640866130141789518_nLiebes Publikum  aufgepasst! Von 16. – 19. Juli finden die Aufführungen von „Mary Stuart“ im Rahmen des Pflasterspektakels statt.

Eintritt ist frei!

Sitzplatzkarten dafür können an den „Pflasterspektakel Info-Points“ erhalten werden. Ist das Sitzplatzkontingent ausgeschöpft, gibt es allerdings noch eine Menge an Stehplätzen. Also, unbedingt vorbeikommen und bei DEM Sommerevent 2014 dabei sein!

Mehr Infos zum Pflasterspektakel gibt hier:
www.pflasterspektakel.at

Schöne Probenfotos für Zwischendurch

Bei unserer letzten Probe von „Mary Stuart“ hat Iris Kagerer diese wundervollen Fotos gemacht – enjoy!

 

Lange Nacht der Bühnen – 14. Juni 2014

LNdB14_Sujet_ohne-LogoleisteAuch heuer werden wir bei der Langen Nacht der Bühnen vertreten sein und weihen gleich mal unsere Sommer-Spielstätte, den Arkadenhof im Brückenkopfgebäude Ost (Hauptplatz Linz), ein.

Los geht es um 18.00 Uhr – wir, Mary Stuart und die ganze Crew, freuen uns schon darauf, euch dort zu treffen!

 

 

Programmablauf:

18.00 Uhr – Meet & Greet with Mary: Die SchauspielerInnen stellen sich und ihre Rollen vor – taucht mit ihnen ab in die Welt von Friedrich Schiller! Besetzung: Ivana Nikolic (Mary Stuart), Susanne Preissl (Elisabeth), Sabrina Wenzel (Kennedy/Burleigh), Thomas Hofer (Mortimer), Seamus Hamilton (Leicester) und Helmut Fröhlich (Paulet).

19.00 Uhr – Hearing Mary: Die SchauspielerInnen lesen ihre liebsten und/oder auch gestrichene Ausschnitte; szenische Lesungen.

20.00 Uhr – Meet Marys Crew: Lernt die Arbeit und die Menschen hinter der Bühne kennen! Vorstellung des Bild- und Raumkonzeptes. „Wenn es blutig wird – Alles eine Frage der richtigen Maske“ – Marys Maskenbildnerin verwandelt ein „Opfer“ und es wird blutig …!

21.00 Uhr – Meet Marys Fighting-Team: „Fighting on Stage“ – hier bekommt ihr einen Einblick in die Kunst zu kämpfen und einen kleinen Vorgeschmack auf die Kampfszenen in „Mary Stuart“.

22.00 Uhr – Mary ganz Privat: Gemeinsam mit Musik, Bloody Marys und viel Gesprächsstoff lassen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Arkadenhof

 


© 2018 Musentempel

Theme von Anders NorénHoch ↑